25. Bad Bayersoier Fünfkampf

 

Zammagwürflta Haufen erfolgreich beim Fünfkampf

 

 

 

Beim 25. Bad Bayersoier Fünfkampf trat auch eine Mannschaft aus Benediktbeuern mit dem Teamnamen „Zammagwürflta Haufen“ an. An diesem Wettkampf gilt es fünf verschiedene Disziplinen zu meistern. Unsere Kindermannschaft ging in der Altersklasse Schüler B (Jahrgang 2003-2005) an den Start. Als erste startete Corinna Braun in der Disziplin laufen über 1,8 km, sie konnte gut mit den Buben in der Gruppe mithalten und erreichte als dritte das Ziel. Als nächstes ging Benedikt Grabmeir in der Kategorie Stockschießen an den Start. Mit absoluter Lockerheit schob er beim Lattlschiessen einen zwölfer nach dem anderen. Am Ende erreichte er 118 von 120 möglichen Punkten und war somit Tagesbester. Alexander Peschl stellte sich fürs Bankdrücken bereit, auch er zeigte eine super Leistung und stemmte sein Eigengewicht locker, dafür wurde mit dem 3. Platz belohnt. Danach war Rennradfahren angesagt, in dieser Disziplin startete Carolin Stadler vom SC Partenkirchen auf die 4 km lange Strecke, auch sie gab alles und kam auf einen guten 8. Platz. Beim Mountainbiken zeigte Andrea Kravanja ihr können, die 3 km lange Strecke bereitete ihr keine Schwierigkeiten. Sie setzte sich bereits am Start von der Gruppe ab und kam mit großem Vorsprung als erste ins Ziel. Danach wurden die erreichten Punkte in den verschieden Disziplinen zusammengezählt. Am Abend bei der Siegerehrung durften sich die Fünf über den Tagessieg in ihrer Altersklasse freuen. Eine großartige Leistung , wenn man bedenkt, dass sie sich auch gegen Bubenmannschaften durchgesetzt haben.