Sachsenkammer Dorflauf


Nach den Erfolgen am Freitag, ging es am Samstag weiter in Sachsenkam. Bei endlich mal hochsommerlichen Temperaturen freuten sich alle auf das bevorstehende Rennen.

Als erstes liefen unsere Zwergerl Emily Berger und Eva Schumacher. Die beiden mussten 2 Sportplatzrunden laufen und wurden von den Helfern im Ziel mit einer Medaille und Gummibärchen belohnt.

Christina Ertl lief in einem stark besetzten Teilnehmerfeld bereits die 1100m lange Strecke. Sie setzte in der Sportplatzrunde zum Schlussprint an und konnte noch einige Plätze gutmachen. Im Ziel freute sie sich über einen guten 13. Platz und Gummibärchen.

In der AK U12w startete Corinna Braun, sie sprintete wie gewohnt direkt los und sicherte sich somit bereits am Start eine gute Position. Auf der Schlussrunde über den Sportplatz konnte sie ihre Führung noch etwas ausbauen und war am Ende noch schneller als die Jungs in ihrer AK.

Die beiden Buben (U12m) Erik Litzenberger und Alexander Peschl liefen ebenfalls die 1600m Strecke, durch den Erfolg vom Vortag motiviert gaben die zwei bereits am Start alles. Sie konnten ihr hohes Tempo halten und verteidigten ihre Positionen auf der Schlussrunde erfolgreich. Erik durfte sich im Ziel über den 3.Platz und Alexander über den 5. Platz freuen.

Michaela Höck (U14w) und Sophie Huber (U16w) starteten gemeinsam auf die2300m lange Dorfrunde. Sophie lief von Anfang an ein flottes Tempo und blieb an ihren Konkurrentinnen dran. Sie sicherte sich damit den 3. Platz. Auch Michaela lief ein sehr gutes Rennen und kämpfte in dem starken Feld um jeden Platz. Erschöpft und zufrieden freute sie sich über den 6. Platz.