Hohenburger-Schloss-Lauf

Am Samstag den 26.07.14 fuhr ein sehr motiviertes Team zum Hohenburger- Schloß-Lauf nach Lenggries. Mit großem Respekt wurden die Strecken begutachtet, denn bei diesem Lauf sind in allen Altersklassen sehr steile Bergpassagen zu bewältigen.

Zum ersten mal ging Erik Litzenberger in der AK U10 m an den Start. Er lief am Start sofort mit der Spitzengruppe los, musste aber an der langen Bergauf Strecke etwas abreißen lassen und erreichte einen super 19.Platz von 34 Buben.

Auch unsere vier Mädchen in der AK U12w stellten sich einem großen Teilnehmerfeld von 36 Starterinnen. Corinna Braun und Hanna Ackermann kamen mit der anspruchsvollen Strecke sehr gut zurecht. Die beiden sicherten sich von Anfang an die Plätze 2 und 3. Im Schlusssprint erreichte Corinna als Zweite, dicht gefolgt von Hanna auf Platz 3 das Ziel, und waren mit ihren Stockerlplätzen mehr als zufrieden.  Anna-Wynne Berger und Andrea Wiesmann reihten sich im Mittelfeld ein. Sie meisterten die Strecke ebenfalls gut, Anna-Wynne durfte sich am Ende über Rang 25 und Andrea über den 27. Platz freuen.

Xavier Konrad ging über dieselbe Strecke bei den Buben an den Start. In dieser AK war das Teilnehmerfeld auch stark besetzt, Xavier konnte im Mittelfeld gut mithalten und kam nach einem schnellen Schlusssprint auf den 20. Platz.

Sophie Huber und Michaela Höck gingen bei der AK U14 auf der 2,3km langen Strecke an den Start. Die beiden liefen ein super Rennen,  im Ziel durfte sich Sophie über den 3. Platz freuen. Michaela war glücklich den 9. Platz in diesem anstrengenden Rennen erreicht zu haben.