Ganghofer Trail 2014, Leutasch

Eine große Teilnehmerzahl an Kindern des TSV´s machten sich letzten Samstag auf den Weg nach Österreich. Bei kühlen 16 Grad und starkem Regen begutachteten die Kinder zuerst die Strecke. Als dann um 15.00 Uhr der erste Startschuss fiel, sprintete Erik Litzenberger sofort los. Er musste eine Strecke von 500m absolvieren und bog als Dritter in seiner AK auf die Zielgerade ein. Erik freute sich riesig über seinen ersten Stockerlplatz für den TSV.

Kurze Zeit später, es regnete immer noch in Strömen gingen die älteren an den Start. Bei diesem Rennen über 1500m starten die Jahrgänge 2004-1999 gemeinsam. Von insgesamt 58 Startern waren 10 Kinder aus Benediktbeuern dabei, direkt vom Start an, wurde durch die älteren Buben ein sehr hohes Tempo gelaufen,  einige unserer Mädchen und Buben konnten gut mithalten und durften sich am Ende über Plätze auf dem Podest freuen. Nach diesem anstrengenden Lauf, vor internationalem Publikum durften sich alle im Hallenbad Leutasch erholen, bevor es zur Nudelparty und Siegerehrung ging. Für alle war es ein schönes  Erlebnis und unsere ´´Hobbyläuferinnen“ Simone und Katharina waren sich einig im nächsten Jahr wieder mitzulaufen.

 

Ergebnisse: Erik Litzenberger       3. Platz M-Kinder1 Gesamtrang 4.

                       Michael Klingler         1. Platz M-Kinder2 Gesamtrang 10

                       Corinna Braun           2. Platz W-Kinder2 Gesamtrang 7.

                       Hanna Ackermann    3. Platz W-Kinder2 Gesamtrang 13.

                       Andrea Wiesmann  14. Platz W-Kinder2 Gesamtrang 50.

                       Sophie Huber             1. PlatzW-Schüler1 Gesamtrang 8.

                       Michaela Höck            6. Platz W-Schüler1 Gesamtrang 33.

                       Simone Braun           10. Platz W.Schüler1 Gesamtrang 49.

                       Julia Ackermann       11. Platz W-Schüler1 Gesamtrang 52.

                       Katharina Lidl            12. Platz W-Schüler1 Gesamtrang 55.

                       Laura Kaiser                2. Platz W-Schüler2 Gesamtrang 31.